Alpenwildpark

Unsere Auflugs Tipps für Ihren Urlaub im Allgäu: Alpenwildpark

Schön gelegen ist der Wildpark in Obermaiselstein mit Blick über das Tal und auf die Berge. Hier werden meist ursprünglich verletzte Tiere gehegt. Es finden sich Gemsen, Eulen, Steinböcke, Hirsche, Greifvögel und weitere Wildtiere, welche dort liebevoll betreut werden. Der Park ist ganz einfach und nicht besonders groß. Dies ermöglicht es dem Gast ohne Suchen den Tieren ganz nah zu kommen. Gerade für Kinder, aber auch für Erwachsene, die nur selten Kontakt mit Wildtieren haben, ist das sehr empfehlenswert.

Wir schätze sehr die Führung inkl. Wildfütterung. So kann man wirklich hautnah Hirsche und Rotwild beobachten, welches sonst in den Wäldern rundherum versteckt ist.

Anschließend ist es für uns fast obligatorisch in der warmen Gaststube des Berghofs Schwarzenberg (bei Sonnenschein alternativ auf der Terasse), welcher Teil des Wildparkes ist  eine heisse Schokolade zu genießen. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gut gesorgt.

Anfahrt: 25 Minuten.
Startpunkt: Wellnesshotel Prinz-Luitpold-Bad im Allgäu: Von Bad Hindelang nach Sonthofen und dort auf die B19 Richtung Oberstdorf. In Fischen abbiegen Richtung Obermaiselstein und den Schildern folgen. Letztes Stück u.U schlecht geräumt und steil.

Top