Mit Murmeltieren auf Du und Du

Unsere Wander-Tipps für Ihren Urlaub im Allgäu: Laufbichl-Alpe

Mit dem Bus geht es von Hinterstein ins autofreie Tal zum Giebelhaus. Nur Förster, Jäger, Landwirte und Wirte dürfen hier fahren.

Schwarzenberghütte:
Ein idyllischer Weg führt über die Bergwiesen und durch den Wald Richtung Schwarzenberghütte. Dazu nimmt man am Besten den "Sommerausstieg Schwarzenberghütte" im Giebelhaus-Bus. Wer sich noch etwas verausgaben möchte kann von dort einen Wanderweg zum Engratsgundsee folgen (und von dort denselben Weg zurück oder auf dem Rückweg den Abzweig Richtung Engratsgundalpe nehmen).

Von der Schwarzenberghütte den Forstweg hinunter – hier einen Abstecher zur Laufbichl Alpe machen, wo wie bereits erwähnt auch ein paar Murmeltiere leben.

Laufbichl-Alpe:
Selbige ist auch direkt vom Giebelhaus in ca. 40 Minuten Fußweg zu erreichen. Dazu gehen Sie einfach den rechten Weg und folgen den Schildern immer der Straße (keine öffentliche) nach durch den Wald und die Wiesen. Manchmal sieht man hoch oben den Adler und sehr oft hört man die Murmeltiere, die man mit etwas Glück in der Gegend direkt an der Alpe sehen kann. Der Weg selber geht mässig bergauf und ist gut zu bewältigen. Besonders begeistert uns jedes Mal der Moment, wenn man aus dem Wald rauskommt und sich das Bergpanorama nach und nach vor einem öffnet. Unglaublich.

Die Laufbichl Alpe ist eine von drei Senn-Alpen in Hindelang. Genießen Sie dort eine leckere Allgäuer Brotzeit mit eigenem Käse und eigener Milch bei Traumblick auf der großen Sonnenterrasse. Zurück geht es den gleichen Weg.

Anfahrt: Fahren Sie vom Wellnesshotel Prinz-Luitpold-Bad  (oder von jedem anderen Ort) mit dem Auto nach Hinterstein und nehmen Sie dort den Bus Richtung Giebelhaus, Sommerausstieg Schwarzenberghütte bzw. Giebelhaus (Endstation). Im Sommer/Herbst empfehlen wir entweder sehr früh aufzubrechen oder mit dem Bus direkt aus Bad Oberdorf zu fahren, da die Parkplätze in Hinterstein sehr begrenzt sind.

Die Bushaltestelle Bad Oberdorf befinet sich mitten im Ort. Man erreicht Sie, indem man den Bürglesweg (kleiner Kiesweg, der am Ende des Hotelgeländes Richtung Bad Oberdorf führt) geht. Dieser mündet auf eine Straße, auf die man rechts abbiegt und bei der nächsten gleich links. Nach ein paar Metern sieht man bereits die Bushaltestelle am "Navi-Center" bzw. neben dem Laden von "Andrea Haas".

Top