Zwei Burgen auf einen Streich

Unsere Ausflugs-Tipps für Ihren Urlaub im Allgäu: Burgen

Schon von weitem sehen wir die zwei Hügel auf denen die Burgen liegen und freuen uns. Vom Parkplatz laufen wir ca. 15 Minuten zur Burg Eisenberg hoch, durch einen herbstlichen und sehr romantischen Wald. Dort angekommen genießen wir den traumhaften Blick auf die Berge und Seen, das Erkunden der Burg und die Aussicht auf die nächste: Burg Hohenfreyberg.

Dort ist man in ca. 5 - 10 Minuten. Diese Strecke sollte man auf keinen Fall scheuen, denn uns hat zweitere noch mehr beeindruckt. Sie ist größer, wilder und es gibt noch eine Geschützplattform, die nach Plänen von Dürer zur besseren Verteidigung aufgeschüttet wurde. Auch hier ist die Aussicht sensationell. Nach getaner Bewegung gehen wir zurück und nehmen eine deftige Brotzeit auf der Sonnenterasse der Schlossbergalm ein. Das Essen ist gut, die Aussicht sowieso und die Kinderspielplatz am Rand ist für uns auch angenehm. 

Dieser Ausflug lässt sich gut mit einem Besuch der Königsschlösser oder der Wieskirche verbinden...sofern sie fürh dran sind.

Anfahrt:

Wir mögen den romantischeren Weg hin (ca. 45min): Vom Hotel Prinz-Luitpold-Bad rechts auf die Jochstraße Richtung Oberjoch und dann Richtung Tannheimer Tal. Am Haldensee vorbei Richtung Pfronten und von dort weiter nach Eisenberg. Dort durch den Ort aufwärts fahren. Die genaue Beschreibung zum Parkplatz der Schlossbergalm finden Sie hier.

Zurück sind wir von den Königsschlössern gekommen und haben daher die A7 Richtung Kempten genommen und sind zur Ausfahrt Oy Mittelberg/Bad Hindelang raus und links Richtung Oberjoch/Bad Hindelang abgebogen und von da an dem Weg gefolgt, der einen über den Jochpass wieder ins Hotel bringt.

 

Top