Ein Tag im Kleinwalsertal

Unsere Ausflugs-Tipps für Ihren Urlaub im Allgäu: Kleinwalsertal

Wir wachten auf und es war ein traumhafter Tag: blauer Himmel, Sonnenschein, nicht besonders kalt. Da stellt sich natürlich sofort die Frage, was man mit einem solch schönen Tag anfangen kann. Da unser Winter im Allgäu bereits viele solche Tage für uns bereit gehalten hat, haben wir unsere Lieblingsziele derart häufig besucht, dass uns der Sinn nach Etwas Neuem stand. 

Daher entschlossen wir uns ins Kleinwalertal zu fahren. Kurz, für alle, denen das kein Begriff ist: Das Kleinwalertal liegt ca. 45 Minuten von hier entfernt, ca. 15 Minuten nach Oberstdorf. Der einzige Zugang zu diesem Tal ist von deutscher Seite, das Tal selber gehört aber zu Österreich. 

Wir fuhren zur Heubergbahn nach Hirschegg. Ein paar Meter weiter kann man gut auf den ausgewiesenen Parkplätzen parken. Für unter 10 Euro pro Person kaufen wir eine Berg- & Talfahrt Karte und fahren mit dem Sessellift hoch. Dann folgen wir dem Winterwanderweg zur Bühl-Alpe (ca. 1 Stunde). Wir folgen dem Panorama-Höhenweg bis dorthin. Dabei genießen wir traumhafte Ausblicke. Nach halbem Weg kommen wir am Zaferna-Lift vorbei. Dort kann man ebenfalls einkehren, wir wollen aber weiter. Bei der Bühl-Alpe angekommen, setzen wir uns glücklich auf die Sonnenterasse und essen einen kleinen Snack, der sehr gut schmeckt. Anschliessend sonnen wir uns noch ein bisschen in den Liegestühlen und machen uns dann gemütlich auf den Rückweg. Schön ist, dass der Weg kaum Höhenschwankungen und Steigungen hat und man ihn wirklich gut gehen kann. Auf dem Rückweg war es etwas beschwerlicher, da der Schnee über Mittag weicher und rutschiger wurde. Wir fahren mit dem Heuberglift wieder runter und machen uns auf den Heimweg.

Dieser Ausflug ist auch im Sommer und für eifrigere Wanderer empfehlenswert, da es viele Wanderwege auch vom Tal aus gibt.

Und abends zum Abschluss noch ein Stündchen Wellness im Hotel. 

Ein perfekter Tag!

Anfahrt:

Fahren Sie vom Hotel Prinz-Luitpold-Bad nach Sonthofen. Fahren Sie dort immer gerade aus, bis Sie zur Bundesstraße kommen. Dort folgen Sie den Schildern nach Oberstdorf. In Oberstdorf fahren Sie am großen Kreisel zur ersten Ausfahrt raus. Folgen Sie den Schildern ins Kleinwalsertal/Vorarlberg (Riezlern, Hirschegg). Fahren Sie dort bis nach Hirschegg. Dort sehen Sie die Heubergbahn.

 

Top