Fasching in Bad Hindelang

Unsere Veranstaltungs-Tipps für Ihren Urlaub im Allgäu: Faschingsumzug

Es ist Fasching und die dafür bekannten Regionen Deutschlands leiden unter dem angesagten Sturm und seinen Auswirkungen auf die großen Umzüge. Wir hatten Glück, unser Umzug konnte stattfinden und heute lacht sogar die Sonne. 

Früher gab es im Allgäu sehr viele Faschingsbälle. Diese sind in den letzten 20 Jahren dramatisch zurückgegangen. Nur ein paar sehr etablierte Veranstaltungen haben überlebt.

Dennoch ist der Fasching auch hier immer noch ein Thema. Zwei Besipiele möchte ich herausgreifen.

Fastnachtspiel

Traditionsgemäß zieht in jedem Ortsteil ein eigenes "Fastnachtsspiel" durch die Häuser. Dabei handelt es sich um Kinder und Jugendliche in ganz speziellen Verkleidungen, die in Gedichtform vortragen, was sich das Jahr über den Ort bewegt hat. Zu uns ins Hotel kommen Sie auch, tragen Ihr Gedicht im Dialekt vor und genießen dann ein warmes Mittagsessen, vor sie weiterziehen. Dabei gibt es traditionelle Rollen und Hierachien. Einen Film für Bad Oberdorf konnte ich nicht finden, daher hier das Fastnachtspiel von Vorderhindelang 2013.

Faschingsumzug

Jedes Jahr am Faschingssonntag um 13:29 Uhr zieht der Faschingsumzug durch den Ortskern von Bad Hindelang. Mit dabei sind jedes Jahr die Hindelanger Vereine und viele Wägen aus anderen Ortschaften. Selbstverständlich gibt es hier lokalpolitische Anspielungen, aber vorallem liebevolle Kostüme, witzige Ideen und unglaublich aufwendige Wägen. Wir staunen jedes Jahr. Wobei ich persönlich vorallem die Liebe zum Detail schätze. Eine Fußtruppe hatte Großbritannien zum Motto, da durften natürlich weder die Queen, noch das Thema Tee (in Form einer riesigen Tasse mit Menschen drin) und einem Butler, der über ein mobiles Leopardenfell stolpert fehlen. Schön fand ich auch den Turnverein, der unglaublich aufwendige Kostüme hatte, so gab es zwei Fronten Krieger in orangen und blauen Kostümen, die fantastisch aussahen. 

Mein Mann war am Meisten von den laufenden Trauben begeistert, die zusammen mit einer Weinprinzessin auf seinen Weinberg angespielt haben! Bilder hierzu gibt es auf dem Facebook-Account von "Hotel Prinz-Luitpold-Bad".

Einen ganz kleinen aber sehr süßen Umzug gibt es übrigens auch immer am "Gumpigen Donnerstag", da ziehen die Kindergartenkinder vormittags durchs Dorf.

Im Haus

Wir persönlich denken, viele Gäste bei uns im Haus verzichten gerne auf den großen Rummel an Fasching. Deshalb gibt es bei uns nur ein sehr reduziertes Programm. Dieses Jahr gab es ein großes Buffet am Faschings-Samstag mit musikalischer Untermalung und wird heute am Rosenmontag unser traditionelles Eisbuffet geben...und das war´s. 

Noch ein kleiner Tipp zuletzt: Am ersten Fastensonntag (dieses Jahr 14.2) werden überall zur Dämmerung im Allgäu die Funken angezündet. Dies sind von Weitem wunderschön aus und ist von Nahem ein ganz besonderes Erlebnis. Hier mein Beitrag vom letzten Jahr.

Top