Mit Murmeltieren auf Du und Du

Unsere Wander-Tipps für Ihren Urlaub im Allgäu: Laufbichl Alpe

Mit dem Bus geht es von Hinterstein ins autofreie Tal zum Giebelhaus. Nur Förster, Jäger, Landwirte und Wirte dürfen hier fahren. Ein idyllischer Weg führt über die Bergwiesen und durch den Wald Richtung Schwarzenberghütte. Wer sich noch etwas verausgaben möchte kann von dort einen Wanderweg zum Engratsgundsee folgen (und von dort denselben Weg zurück oder auf dem Rückweg den Abzweig Richtung Engratsgundalpe nehmen).

Von der Schwarzenberghütte den Forstweg hinunter – hier einen Abstecher zur Laufbichl Alpe machen, wo wie bereits erwähnt auch ein paar Murmeltiere leben. Die Laufbichl Alpe ist eine von drei Senn- Alpen in Hindelang. Genießen Sie dort eine leckere Allgäuer Brotzeit bei Traumblick auf der großen Sonnenterrasse. Zurück wieder den geteerten Weg Richtung Giebelhaus wandern.

Von Hinterstein aus können Sie einen kleinen Abstecher zum Kutschenmuseum machen. Dies ist ein netter Spaziergang auf einem kleinen Weg, über eine Brücke zu einem der kuriosesten Museen, welches wir je gesehen haben. Auch im Winter zu empfehlen.

Anfahrt: Fahren Sie vom Hotel Prinz-Luitpold-Bad  (oder von jedem anderen Ort) mit dem Auto nach Hinterstein und nehmen Sie dort den Bus Richtung Giebelhaus, Ausstieg Schwarzenberghütte.

Top

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.